Home

AUGENOPTIKER- und OPTOMETRISTEN-Innung Berlin

21.1.2016


Neue Fliegersonderbrillen für die Bundeswehr


Da die Rodenstock-Halbbrillenmodelle 0862 und 0863 von Rodenstock nicht mehr produziert werden, werden diese Modelle in der Preisliste ersetzt durch das Nachfolgemodell 0864.


Das Modell 0864 ist aus Titan gefertigt. Zu Lasten der Bundeswehr dürfen nur matte Ausführungen, wie „Ruthenium“, „Brown“ oder „Gun“ geliefert werden.

Diese Fliegersonderbrillenfassung wird unter der (alten) Positionsnummer 776 zum Preis von 198,50 Euro in die Bundeswehrpreisliste aufgenommen.


Diese Regelung gilt ab dem 1.2.2016.


Wenn sich zum Umsetzungszeitpunkt der Preisliste noch „alte“ Modelle (0862, 0863) in der Anfertigung befinden, können diese noch zum alten Preis abgerechnet werden.